Geschichte von WEIDMANN ELECTRICAL TECHNOLOGY

1877

Heinrich Weidmann erwirbt die alte mit Wasserkraft betriebene Stadtmühle in Rapperswil, Schweiz und gründet eine Pressspan- und Kartonfabrik. Er beginnt mit der Herstellung von Isolationsmaterialien für die noch junge Elektrotechnikbranche.

1914

Gründung von H. WEIDMANN AG, Schweiz. Beginn der Produktion von Isolationskomponenten.

1937

Erste Produktion von Isolationskomponenten aus kalandriertem Pressspan.
1937 erfindet Hans Tschudi „Transformerboard“ (heissgepresster Pressspan, hauptsächlich für Transformatorenisolation eingesetzt).

1939-1945

Als während des Zweiten Weltkriegs der Export von Hochspannungsisolation zusammenbricht, überlebt WEIDMANN dank seinem Unternehmensbereich Plastics Technology. Seine Komponenten aus Kunststoff (Ersatzwerkstoff!), u. a. Gewehr-schäfte und Telefongehäuse für die heimische Telekommunikationsbranche, sind gefragt.

1952

Mit der Inbetriebnahme der ersten Maschine zur Herstellung von grossformatigem (3 x 6 m) Transformerboard (T IV) in Rapperswil, Schweiz, wird ein bedeutender Durchbruch in der Elektrotechnologie erzielt.

1966
WEIDMANN stellt die erste 400 kV-Ausleitung her.
1970

Procelis SA, Bourgoin-Jallieu, Frankreich (Herstellung von Isolationskomponenten), heute WEIDMANN ELECTRICAL TECHNOLOGY S.A.S. , wird Lizenzpartner der WEIDMANN Gruppe und 1976 übernommen. Die Niederlassung wurde im 2011 in ein Conversion Center transformiert.

1971

EHV-Industries Inc. (heute WEIDMANN ELECTRICAL TECHNOLOGY INC.) in St. Johnsbury, USA, wird akquiriert und zum nordamerikanischen ETBA-Zentrum für die Herstellung von Transformerboard, Isolationskomponenten und Isolierbausätzen ausgebaut.

 

Beginn der Lizenzpartnerschaft mit Honshu Paper (heute Oji Specialty Paper Co. Ltd.), Japan (bis 2006).

1976

Gründung von System Sales Representatives, Inc. (später WEIDMANN SYSTEMS INTERNATIONAL, INC.), St. Johnsbury, VT, USA, als Handelsunternehmen für Transformatoren-Ersatzteile und Zubehör.

1978

Gründung von Weidmann do Brasil (heute WEIDMANN TECNOLOGIA ELÉTRICA LTDA.), Diadema, SP, Brasilien (Herstellung von Isolierkomponenten).

1981

Übernahme von Whiteley Ltd., (heute WEIDMANN WHITELEY LTD.)  Pool-in-Wharfedale, England, bekannt für seine Spezialpapiere für elektrische und nichtelektrische Anwendungen (z.B. für Kalanderwalzen).

1986

Erfolgreiche Test des ersten 1000 kV-Faltenbalgs und des ersten 1000 kV-Ausleitungssystems, hergestellt von WEIDMANN.

1989-1996
Fortsetzung der internationalen Expansion


1989
Übernahme der WEIDMANN INDUSTRIES, LP in Fergus, ONT, Kanada (Herstellung von Isolierkomponenten für die Elektroapparateindustrie).

Gründung der Gallan & Associates, Strathfield/Sydney, Australien als ETBA-Vertriebsniederlassung.


1994
Gründung eines ETBA-Repräsentationsbüros in Kiew, Ukraine.


1995
Gründung der ersten asiatischen Vertriebsniederlassung für WEIDMANN Electrical Technology in Singapur.

 

Gründung von Izo-Prod d.o.o., einem Produktionswerk für Isolierkomponenten in Zagreb, Kroatien.
.
1996
Gründung des Handelsunternehmens WEIDMANN SYSTEMS INTERNATIONAL LTD., mit Niederlassungen in Hongkong und Shanghai.

Gründung der WEIDMANN TECHNICAL SERVICES, INC. in St. Johnsbury, USA. Später Umfirmierung in WEIDMANN DIAGNOSTIC SOLUTIONS INC.

1997

Gründung der ersten ETBA-Produktionsniederlassung TAIZHOU WEIDMANN HIGH VOLTAGE INSULATIONS SYSTEMS CO. LTD., in Taizhou, Jiangsu, China als Joint Venture mit einem neuen Produktionswerk für grossformatiges Transformerboard.

Gründung der WEIDMANN TECHNOLOGIA ELÉTRICA DE MÉXICO SA., Saltillo, COAH, Mexiko (Herstellung von Isolationskomponenten).

1999
Der renommierte Hersteller von Elektro- und Spezialpapieren Malyn Paper Mill (heute JSC WEIDMANN MALYN PAPER MILL) in Malyn, Ukraine wird von der WEIDMANN Gruppe mehrheitlich übernommen. Gründung des Produktionswerkes WEIDMANN Malyn Insulations Components.

 

Lizenzpartnerschaft mit Govik Electricals Pvt. Ltd., Mumbai, Indien (Herstellung von Isolationskomponenten).

 

2000
Akquisition des US-Kanadischen Laborunternehmens ACTI Inc. (heute WEIDMANN DIAGNOSTIC SOLUTIONS INC.), mit Hauptsitz in Sacramento, CA und Labors in Bensalem, PA, Indianapolis IN, Houston TX und Calgary, spezialisiert auf Öldiagnose und Servicedienstleistungen.

 

Tecnidd, später umbenannt in WEIDMANN ELECTRICAL INSULATION SYSTEMS (SHANGHAI) LTD., wird vom chinesischen Handelsunternehmen der ETBA übernommen.

  2001
Erwerb der Isolierpapier-Sparte von Avery Dennison, mit Werken in Framingham, MA und O'Fallon, MI, USA (heute WEIDMANN ELECTRICAL TECHNOLOGY INC., EPD-Division). Herstellung von Spezialkrepp und Diamond-Dotted-Isolierpapier.

 

2002

Aktuelle Entwicklung des Unternehmens

 

Eröffnung eines Konstruktionsbüros (WEIDMANN Technical Services) in Mailand, Italien.

 

2005

WEIDMANN Diagnostic Solutions erwirbt das ehemalige Siemens-Labor in Burlington/Toronto, Kanada.

 

Gründung einer ETBA-Vertriebsniederlassung in Ansan, Südkorea.

 

Eröffnung eines Produktionswerkes für WEIDMANN TECNOLOGIA ELÉTRICA LTDA. in Porto Alegre, Brasilien, (Herstellung von Isolationskomponenten). Geschlossen 2010.

2007

 

Piracicaba_01_2010_history

2007

Spatenstich zum Neubau einer Transformerboardanlage am Hauptsitz Rapperswil.

 

WEIDMANN Diagnostic Solutions eröffnet ein Labor in Lake Hamilton, FL, USA.

 

WEIDMANN Tecnologia Elétrica zieht von Diadema nach Piracicaba, Brasilien an einen neuen Produktionsstandort und nutzt diesen gemeinsam mit WEIDMANN TECNOLOGIA EM PLÀSTICOS LTDA.

 

 

 

2008

Eröffnung neuer Labors für WEIDMANN Diagnostic Solutions in Baton Rouge, LA, und Waukesha, WI, USA .

2009

Inbetriebnahme der neuen Produktionsanlage für Transformerboard in Rapperswil, Schweiz.

 

WEIDMANN übernimmt von GE Laboratorien zur Ölanalyse in Denver, CO, USA, in Burlington, ONT, Kanada und in Montreal, QC, Kanada.

Ennendasw

 

Jiaxingsw

2010

Umbau und Wiedereröffnung Standort Ennenda als neues ETBA Werk für Blockspan und Blockspanprodukte (Frästeile).

 

 

Eröffnung neues ETBA Produktionswerk für Höchstspannungskomponenten in Jiaxing, Zhejiang, China.

 

Übernahme und Eröffnung neuer Labors für WEIDMANN Diagnostic Solutions in North Canton, Ohio, USA und Saltillo, Mexico.

 

2011

Eröffnung eines neuen Faser- und Boardlabors für ETBA in Rapperswil.

 

Eröffnung eines neuen WEIDMANN Diagnostic Solutions Labors in Canton, MA, USA.